Kräuter und Aromapflanzen Kretas

Kretischer Diptam, origanum dictamus, Familie der Lippenblütler ( Labiatae)

Diese Pflanze ist nur auf Kreta anzutreffen und ist für ihre heilenden Eigenschaften bereits aus der Antike bekannt. Diptam galt als Allheilmittel für Erkrankungen des Verdauungssystems, der Gelenke und der Milz. Hippokrates erwähnt ihn als "Geburtshelfer" für schnelle und einfache Geburten. Heute wird Diptam als Wundmittel bei Magen - und Darmgeschwüren, Kopf - und Halsschmerzen eingesetzt. Er besitzt eine stark antibakterielle Wirkung. Darüber hinaus wird er auch als therapeutisches Mittel gegen Grippe verwendet.Hauptkomponente seines ätherischen Öls ist Carvacrol. Weiterhin enthält er Thymol, Pulegon sowie zu geringen Anteilen andere Nebenbestandteile. Diese Stoffe besitzen antiseptische und spasmolytische Eigenschaften. In der modernen Wissenschaft wird durch Studien die traditionelle Anwendung dieser Heilpflanze bestätigt.
Malotira - Bergtee, Sideritis sp., Familie der Lippenblütler ( Labiatae)

Der kretische Bergtee Malotira stellte sich als derjenige mit der stärksten anitimikrobiellen Wirkung heraus. Dies ist auf seinen hohen Anteil an Carvacrol zurückzuführen (34%).Er eignet sich gut gegen Verdauungsproblemen und Erkältungen.

30g Diptam 2,50
30g Malotira Bergtee 2,10