Spezialitäten aus Italien

Bruschetta - die klassische ital. Vorspeise ist sehr vielseitig - probieren Sie

Bruschetta, angerührt mit Olivenöl. Zuerst 2 Teile Trockenmasse leicht mit Wasser anfeuchten, 1 Teil Olivenöl einrühren und ca.10 Minuten ziehen lassen.
Schmeckt hervorragend auf geröstetem Weißbrot - unter Spaghetti - in der Tomatensauce - in Raclette unterm Käse - auf der Pizza - in der Salatsoße - zum Käsefondue -zur Lasagne - und zum Mozarella Salat. Mit Bruschetta können Sie auch einen Zucchini/ Kartoffelgratin würzen, gebratene Auberginenscheiben mit Schafskäse gratinieren, Fleisch und Geflügel einreiben und im Ofen garen, Scampispieße und Riesengarnelen würzen, mit Sahne verrühren und unter Nudeln mischen, Baguette bestreichen und mit Parmesan überbacken.
Bruschetta, getrocknet - bestehend aus:
Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Oregano, süßer Paprika und Salz
85 g im Glas

Bruschetta al Arrabiata

Bruschetta alla Arrabiata ist die typische Würzmischung unserer italienischen Freunde.
Sie eignet sich hervorragend zum Würzen von Soßen, Suppen und Salaten, zum Marinieren von Fleisch, Fisch und Geflügel.
2 bis 3 Eßlöffel in einen Becher Schmand eingerührt ergibt einen leckeren Dipp. Auch sehr lecker für Aufläufe und Pastagerichte.
Um eine leckere Würzpaste zu erhalten, fügen Sie der gewünschten Menge etwas Wasser hinzu, bis eine cremige Masse entsteht.
Nach 5 Minuten Olivenöl hinzufügen - fertig.
Zutaten: Tomaten, Knoblauch, Balsilikum, Oregano, Paprika, Gewürze, Salz
100 g im Glas

Geschenkset

35g Bruschetta

70g Café de Paris

55g Spaghetti-Gewürz
Spaghetti al Aglio- weichen Sie die Würzmischung ca. 10 Minuten in Wasser ein bis die Kräuter und der Knoblauch weich sind. Geben Sie die Kräutermischung in eine Pfanne mit vorgeheiztem Olivenöl, lassen es 5 Minuten darin ziehen und wenden dann Ihre "bissfest" gekochten Spaghetti im Öl. Wer es mag, kann noch etwas Parmesan verwenden.
Spaghetti-Gewürz können Sie auch sehr gut als Basisgewürz für kräftige bis scharfe Saucen und Suppen verwenden. In Quark und Frischkäse eingerührt, haben Sie schnell eine Dippsoße zubereitet.